Richard Wilhelm

Richard Wilhelm ging 1899 als protestantischer Missionar nach China. Er über­setzte konfuzianische und daoistische Klassiker ins Deutsche und hat, wie er selbst schrieb, nie einen Chinesen getauft. 1924 wurde er als in­zwischen weithin bekannter Sinologe nach Frankfurt an die noch junge Universität als Professor für Sinologie berufen und gründete das China-Institut. Wilhelm hat mit seinen Übersetzungen vielen Menschen in Deutsch­land die chinesische Kultur und Philoso­phie nähergebracht.

Entdecke die Titel von Richard Wilhelm und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

18 Bücher von Richard Wilhelm

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos