Richard Wilhelm

Richard Wilhelm (1873-1930) ging 1899 als protestantischer Missionar nach China. Er übersetzte konfuzianische und daoistische Klassiker ins Deutsche und hat, wie er selber schrieb, nie einen Chinesen getauft. 1924 wurde er als in­zwischen weithin bekannter Sinologe nach Frankfurt am Main an die noch junge Universität als Professor für Sinologie berufen und gründete das China-Institut. Wilhelm hat mit seinen Übersetzungen vielen Menschen in Deutschland die chinesische Kultur und Philosophie nähergebracht.

Entdecke die Titel von Richard Wilhelm und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

19 Bücher von Richard Wilhelm

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos