Renate Hartwig

Renate Hartwig, geboren 1948 in Lindau, verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern, war ursprünglich als Sozialarbeiterin tätig und setzte sich engagiert in der Jugendarbeit, Bewährungs- und Drogenhilfe ein. 1985 machte sie sich als Publizistin selbstständig und wurde einer breiten Öffentlichkeit durch ihre kritischen Bücher über Scientology bekannt. Fünf Jahre war sie Dozentin im Bundeswirtschaftsministerium und machte sich außerdem als Referentin in Schulen, Wirtschaftsverbänden, Unternehmen, Banken und Behörden einen Namen. Renate Hartwig initiierte außerdem ein groß angelegtes Kinderkreativprojekt, ist Impulsgeberin autarker regionaler Bürgertreffs im ganzen Bundesgebiet, organisiert Protestveranstaltungen und erhebt immer wieder ihre Stimme zu Missständen und gesellschaftskritischen Themen.

Die Autorin im Internet: www.renatehartwig.de

Bei jumpbooks erschien bereits Renate Hartwigs Jugendbuch „Gefährliche Neugier“, das in vielen Schulen Pflichtlektüre ist.

Entdecke die Titel von Renate Hartwig und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Renate Hartwig

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos