Regine Mädje

Regine Mädje wurde 1964 in Berlin geboren und wuchs in Lüneburg auf. Im Anschluss an das Abitur folgte das Studium der Landschaftsplanung an der TU Berlin. Danach war sie einige Jahre als Diplomingenieurin in Celle und Exten tätig. Seit 1996 wohnt sie in Bückeburg. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Als Nebeneffekt der Familiengründung entwickelte sich ihr Hang zur Schriftstellerei. Das Schreiben von Romanen ermöglicht tägliche, geistige Ultra-Kurzurlaube und regt zu facettenreichen Hintergrundrecherchen an.
Nach einigen Jahren des karrierefreien Formulierens folgte im Jahr 2010 ein prämierter, lokal angesiedelter Kurzkrimi. Im Anschluss daran reihte die Autorin sich als schreibende Mittäterin in die Reihe Weserberglandkrimi beim Niemeyer Verlag Hameln ein. Der Handlungsschwerpunkt ihrer Bücher liegt (bisher) in Bückeburg und dem Schaumburger Land. Da hier sehr verschiedene Welten aufeinander treffen, ergibt sich ein idealer Rahmen für spannende Geschichten, in denen weder die aktuelle Realität, noch Fantasie und Humor zu kurz kommen.

Entdecke die Titel von Regine Mädje und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Regine Mädje

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos