Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Roman

And the Oscar goes to... SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller Krimis UK

674 Bewertungen
4.1261

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.“

Der internationale Nr.-1-Bestseller!

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.

Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

Über Paula Hawkins

Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman Girl on the Train wurde zu einem internationalen Phänomen. Der Roman wurde in über 40 Sprachen übersetzt, eroberte weltweit die Bestsellerlisten und wurde 2016 mit Emily Blunt in der Hauptrolle verfilmt. Paula Hawkins' zweiter Spannungsroman Into the Water erscheint im Mai 2017.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 318


65 Kommentare zu „Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.“

– 04.05.2018

Die Leseprobe hat mich überzeugt: total langatmig und langweilig

– 28.04.2018

Anfangs langatmig und verwirrend, am Ende sehr spannend

– 28.02.2018

Ich kann mich noch sehr gut an die Werbung im Buchhandel erinnern jetzt wo ich es angefangen habe zu lesen, frage ich mich warum der Aufriss ? Enttäuschend und gähnend langweilig

– 24.02.2018

Wirklich eine Zumutung. Selten so eine banale und unspektakuläre Geschichte gelesen.

– 07.01.2018

Spannend aufgebaute Geschichte, jedoch streckenweise etwas langweilig. Konnte mich zweimal überraschen, ist aber echt Geschmacksache.

Ähnliche Bücher wie „Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe