Schmetterlinge im Bauch

Warum der Glaube Flügel verleiht.

Spiritualität

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Schmetterlinge im Bauch“

Der höchste Repräsentant des Benediktinerordens, Abtprimas Notker Wolf, schreibt über das, was ihn antreibt, was sein Leben in den Grundfesten ausmacht. Was er formuliert, ist die Summe seiner Erkenntnisse und die Bilanz eines reichen Lebens. Mit großer Leidenschaft umkreist er die Frage: "Warum lohnt es sich zu glauben?" Für ihn ist der christliche Glaube der größte Schatz seines Lebens, sein "Ein und Alles". Lebensnah beschreibt er, wie man aus dem Glauben ein tragfähiges Lebensfundament entwickeln kann.

Man kann nur staunen, wie Notker Wolf trotz dichtem Terminplan, strengen Ordensregeln und mit wenig Geld in der Tasche sein Leben als große Freiheit empfindet. Hier schreibt einer, der zahlreiche Verpflichtungen hat, der jedes Jahr Hunderttausende von Kilometern weltweit unterwegs ist und doch bei sich selbst angekommen ist. Gelassen und voller innerem Frieden geht er durch den Tag. Sein Rat wird von Managern, Politikern und einfachen Menschen gleichermaßen geschätzt.

"Erinnern Sie sich daran, wie Sie sich das erste Mal verliebt haben? Vorher gab es vielleicht eine Ahnung, wie das sein könnte. Aber diese Schmetterlinge im Bauch, dieses unablässige Denken an den anderen, all das war vermutlich wie der Wechsel vom Schwarzweiß- auf den Farbfernseher. Und so ähnlich kann es sich mit dem Glauben verhalten. Halten wir es doch einfach für möglich, dass unsere bisherigen Erfahrungen nur ein Teil dessen sind, was ein Leben mit Gott ausmachen kann. Und dass da draußen eine ganze Welt zu entdecken ist, die mein Leben farbenfroh machen kann."
Notker Wolf

Über Notker Wolf

Notker Wolf, Jahrgang 1940, trat 1961 in das Benediktinerkloster St. Ottilien ein. In Rom und München studierte er Philosophie, Theologie, Zoologie, Anorganische Chemie und Astronomiegeschichte und promovierte zum Doktor der Philosophie. 1968 wurde er zum Priester geweiht. 1971 erhielt er eine Professur für Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie an der Päpstlichen Hochschule Sant'Anselmo in Rom. Sechs Jahre später wurde er Erzabt von St. Ottilien und damit Abtpräses der Missionsbenediktiner. 2000 wurde er zum Abtprimas und damit zum obersten Repräsentanten der Benediktiner gewählt. Er war bis zum Ende seiner Amtszeit weltweiter Sprecher des ältesten Ordens der Christenheit mit 7.200 Mönchen und 14.000 Nonnen und Schwestern. Im Oktober 2016 kehrte er von Rom nach St. Ottilien zurück.


Verlag:

adeo

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 153


Ähnliche Bücher wie „Schmetterlinge im Bauch“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe