Ja. Roman

Nikolaj Tabakov

Osteuropa Schicksal & Drama Über Länder & Kulturen

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ja. Roman“

'Besser du widersetzt dich! Sieh die Tannen, wie sie mit dem Sturm kämpfen, wie sie sich zur Wehr setzen, sobald der Wind aufkommt. Sie bewegen die Spitzen der Äste, stechen mit ihren Nadeln, heilen ihre Wunden mit dem eigenen Harz. Und sie unterliegen auch, selbstverständlich. Werden zu Asche. Genau wie die Menschen! Sie rebellieren, springen gegen den Himmel, wollen sogar das Reich Gottes einnehmen. Sie wollen alles haben, und was bekommen sie? Nur graue Asche.'
Die Idylle im Tal Stram, im Süden Bulgariens gelegen, täuscht. Als Neureiche aus der Stadt versuchen, Boden zu gewinnen, das Tal in eine Immobilie zu verwandeln, gerät selbst der türkisch-stämmige Schmied Juri in aufrührerische Wallung. Das Tal, Projektionsfläche von Tradition, Kultur und individuellen Lebensentwürfen steht zur Disposition.
Wie wird es enden mit den Leuten vom Stram-Tal? Mit der schönen Bozhana, mit Kamen und Wesko? Mit dem Kampf um die Erhaltung der eigenen Würde, um Lebenssinn?

Die Zwiespältigkeit im Menschen zwischen Tradition und Zukunft wird hier 'am Puls der Zeit' packend erfasst. Nikolaj Tabakov, in seiner Heimat bekannt und gerühmt für seine 'saftige bulgarische Sprache', entwirft in der Tradition des Schelmenromans ein tragikomisches Panorama der Lebenswirklichkeit im heutigen Europa. Erstmals erscheint ein Werk des Autors in deutscher Sprache, übersetzt von Rumjana Zacharieva.


Verlag:

Wellhöfer Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 396

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Ja. Roman“

Netzsieger testet Skoobe