Nasrin Siege

Nasrin Siege, geboren in Teheran (Iran), ist die Autorin zahlreicher Jugendbücher und Sammlerin afrikanischer Märchen. Im Alter von neun Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Deutschland, wo sie später Psychologie studierte und als Psychotherapeutin in einer Suchtklinik arbeitete. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebte sie von 1983 bis 2016 in Tansania, Sambia, Madagaskar und Äthiopien. Mit dem von ihr gegründeten Verein „Hilfe für Afrika e.V.“ unterstützt Nasrin Siege Hilfsprojekte in Afrika. Ihr Buch „Wie der Fluss in meinem Dorf“, die Fortsetzung von „Sombo, das Mädchen vom Fluss“, schrieb Nasrin Siege in den Jahren, in denen sie in Kabompo in Sambia lebte (1987-1991). Für beide Bücher wurde Nasrin Siege 1994 mit dem Preis der Ausländerbeauftragten des Senats der Stadt Berlin ausgezeichnet. Mehr zur Autorin: www.nasrin-siege.com Mehr zu dem Verein „Hilfe für Afrika e.V.“: www.hilfefuerafrika.de

Entdecke die Titel von Nasrin Siege und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Nasrin Siege

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos