Mira Morton

Mira Morton ist das Pseudonym einer Österreicherin, die sich äußerst ungern auf einen Geburtsort oder gar ein Geburtsjahr festlegen lässt. Ihre bisher erschienenen erfolgreichen romantischen Komödien bescherten Mira allerdings den Titel Principessa - verliehen von treuen Leserinnen für die Selbstverständlichkeit, mit der sie völlig emanzipiert ihre Prinzessinnenseite auslebt.
"Ich will nichts anderes als unterhalten. Mich selbst, während ich schreibe und an einem neuen Roman fast verzweifle, und meine Leserinnen, wenn sich - wie durch ein Wunder - diese Liebesgeschichte plötzlich in ihren Köpfen wie ein Film liest. Wenn es mir gelungen ist, dass sie lachen und hin und wieder eine Träne verdrücken, dann war es jede Tasse Kaffee, jede durchwachte Nacht und jedes Tränensäckchen unter den Augen wert", sagt Mira über ihren Anspruch an ihre Liebesromane.
Und tatsächlich hat Mira Morton einen Hang zu Geschichten à la Hollywood: Sexy und geheimnisvolle Millionäre (von Filmstars bis hin zu Designern), umwerfende Schauplätze (Karibik, Malediven, Maui ...), aber vor allem moderne Frauen, die nicht in allen Belangen perfekt sein müssen, gehören für sie unbedingt dazu.
Miras Botschaft lautet Keep on dreamin'!, da es für sie nichts Schöneres als die unendliche Welt der Fantasie und Bücher gibt.

Lies die eBooks von Mira Morton und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

16 Bücher von Mira Morton

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen