Schräger Tanz ums Testament

Biografie einer inszenierten Ungerechtigkeit

Michael Grote

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Schräger Tanz ums Testament“

Autoren von Krimis und Filmregisseure befeuern ihre Werke bekanntlich mit lebhafter Fantasie. Doch diese Begebenheiten rund um eine Millionenerbschaft sind viel zu absurd, als dass sie sich hätte jemand ausdenken können. Dennoch: fügt man die Fakten aneinander, ergibt sich in der Gesamtschau das Puzzle einer niederträchtigen Rufmord-Kampagne, strategisch geplant und Zug für Zug abgewickelt wie in einer Computersimulation. Im Mittelpunkt der Groteske: Eine altersdemente 90 jährige Erblasserin und ein pensionierter Beamter, vorgesehen als Erbe, weil er sich lange Jahre intensiv um die Verstorbene, deren Ehemann und beider nachbarliches Anwesen gekümmert hatte.
Doch das Testament der alten Dame weckt Begehrlichkeiten bei einer anderen Nachbarin, welche nun die Erblasserin bearbeitet. Dabei greift sie zu Intrigen und falschen Einflüsterungen bis hin zu täglicher Gehirnwäsche. Irgendwann ist der langjährige Freund und Helfer der Familie durch die Hinterlist der Nachbarin zum bösen Buben mutiert, ohne jemals eine Gelegenheit zur Gegenrede bekommen zu haben.
Endgültig einen Drive ins Dunkle bekommt das Erbschaftsgerangel, als eine entfernte Bekannte der Erblasserin auftaucht und sich einmischt. Durch die gebündelte Habgier des Damen Duos, das nun die 90 jährige regelrecht in die Zange nimmt, eskaliert der schräge Tanz ums Testament zum radikalen Nachbarschaftskrieg.

Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 29

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Schräger Tanz ums Testament“

Netzsieger testet Skoobe