Maxim Biller

Maxim Biller, geboren 1960 in Prag, lebt seit 1970 in Deutschland. Er ist Autor der Romane »Esra« und »Die Tochter«, der Erzählbände »Liebe heute«, »Bernsteintage«, »Land der Väter und Verräter« und »Wenn ich einmal reich und tot bin«, der Essaybände »Die Tempojahre« und »Deutschbuch« sowie des autobiographischen Bands »Der gebrauchte Jude«; darüber hinaus schreibt er Theaterstücke (»Kanalratten«) und Kolumnen. Zuletzt erschien sein monumentaler Roman »Biografie«.

Entdecke die Titel von Maxim Biller und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

12 Bücher von Maxim Biller

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Maxim Biller ähnlich sind

Alfred Bekker Josef Haslinger Prof. Dr. Josef Haslinger

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos