Sophienlust 195 – Familienroman

Mein Kind gehört nur mir

 

Serie

Marisa Frank

Sophienlust

3 Bewertungen
5.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Sophienlust 195 – Familienroman“

Der hoch aufgeschossene Junge sah dem Mädchen entgegen, das atemlos angerannt kam."Entschuldige!", rief Pünktchen schon von Weitem. "Ich weiß, ich habe mich verspätet."Das kann man wohl sagen", erwiderte Dominik von Wellentin-Schoenecker, genannt Nick. "Eine halbe Stunde warte ich nun schon.Betreten senkte Pünktchen den Kopf. Selbst ihre vielen Sommersprossen, denen sie ihren Namen verdankte, schienen jetzt nicht so unternehmungslustig zu funkeln wie sonst."Ich kann doch nichts dafür. Ich wurde Heidi einfach nicht los." Es war Pünktchen so peinlich, dass Nick hatte warten müssen. Sie hing sehr an dem Erben und Besitzer von Sophienlust, einem Kinderheim, in dem sie aufwuchs. Sie war erst dreizehn Jahre alt, aber trotzdem träumte sie schon davon, einmal Nicks Frau zu werden."Macht ja nichts", tröstete der Junge gutmütig. Trotz seiner sechzehn Jahre handelte er oft selbstständig, wenn es darum ging, einem Kind zu helfen. Noch verwaltete seine Mutter, Denise von Schoenecker, das Kinderheim. Doch Nick war stolz auf Sophienlust und verbrachte seine Freizeit meist dort.Mit Pünktchen hatte er sich an diesem Tag auf der Pferdekoppel verabredet, die gleich hinter den Wirtschaftsgebäuden von Gut Schoeneich begann und bis nahe an Sophienlust heranreichte. Die beiden Jungendlichen wollten ausreiten. Nick war ein ausgezeichneter Reiter und Besitzer eines eigenen Pferdes.


Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 86


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Sophienlust 195 – Familienroman“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe