Maiken Brathe

Geboren 1970, studierte Germanistik, Journalistik und Politische Wissenschaften in Hamburg. Sie arbeitet freiberuflich als Journalistin und Fotografin.
2008 gewann sie mit einem Essay den „Uli-Horn-Preis“ der Deutschen Rheumaliga. 2015 und 2016 waren ihre Beiträge die deutschen Siegertexte beim europäischen Wettbewerb „Edgar-Stene-Prize“. Im Januar 2016 begann sie, literarisch zu arbeiten. Seitdem veröffentlichte sie in der Literaturzeitschrift Haller und gehörte 2017 zu den Gewinnern des Cluewriting Literaturwettbewerbs „Schmerzlos“.

Entdecke die Titel von Maiken Brathe und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Maiken Brathe

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos