Lenka von Koerber

Lenka von Koerber (1888-1958). Journalistin, Fotografin und Buchautorin. Schöffin, Geschworene und ehrenamtliche Bewährungshelferin. Einsatz für Resozialisierung im Strafvollzug. 1930 erscheint von ihr „Menschen im Zuchthaus“. 1932 für 7 Monate als erste Ausländerin Feldstudien im Strafvollzug der UdSSR. „Sowjetrußland kämpft gegen das Verbrechen“ 1933 von Ernst Rowohlt verlegt, wird kurz darauf verboten und verbrannt. Kurzzeitige Verhaftung durch die Gestapo. Freundin von Käthe Kollwitz.

Entdecke die Titel von Lenka von Koerber und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Lenka von Koerber

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos