Hackbraten

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Hackbraten“

Erwin und Agnes leben ein beschaulich-langweiliges Leben in einer beschaulich-langweiligen Reihenhaussiedlung. Das ändert sich, als eine neue Nachbarin in die Wohngegend zieht. Gabriele Kowalski ist eine rothaarige "femme fatale", welche durch ihr aufreizendes Äußeres schnell zum Feindbild Nummer eins der deutschen Durchschnittshausfrau wird. Erwin, von seiner Agnes schon jahrelang aufs sexuelle Abstellgleis befördert, ist gegenüber Gabrieles Reizen nicht immun. Dazu macht sie ihm auch noch deutliche Avancen. Als es Agnes zu bunt wird, plant sie Gabrieles Tod. Doch dann kommt alles ganz anders...

Klaus Enser-Schlag, Autor von zahlreichen Kurzkrimi-Hörspielen, zeigt in seiner neuen Short-Story einmal mehr die Abgründe hinter der angeblich so heilen, gutbürgerlichen Fassade. Sein Tipp zu dieser Geschichte:
"Man sollte nicht zu lange mit der Durchführung eines Mordes warten. Schon morgen kann es zu spät sein..."

Über Klaus Enser-Schlag

Klaus Enser-Schlag, geboren in Stuttgart, ist vor allem als Hörspiel-Autor tätig. Für die Kultserie "Schreckmümpfeli" des Schweizer Rundfunks hat er bislang mehrere Hörspiele geschrieben:
"Showbusiness", "Blindes Vertrauen", "Die Venus von Milo", "Interview mit einer Diva" und "Teuflisches Jubiläum".

Bisher sind folgende E-Books von ihm erschienen:
"Blutbad - und andere Erfrischungen"
"Märchenhaft!"
"Die zauberhafte Stimme"


Verlag:

BoD E-Short

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 17


Ähnliche Bücher wie „Hackbraten“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe