Karsten Gundermann

Karsten Gundermann (*1966) studierte Komposition in Dresden, klassisches Chinesisches Theater in Peking und Musik für Film und Musical an der New York University. Berühmt wurde er als erster europäischer Komponist, der eine Pekingoper komponierte. Die Nachtigall, von 1993, entwickelte sich zu einer der bekanntesten Pekingopern der Neunzigerjahre.
Sein kompositorisches Werk ist äußerst vielfältig und reicht von Filmmusiken über Opernproduktionen bis hin zu originellen sinfonischen Werken. Als Komponist und Kulturmanager setzt er sich in zahlreichen Projekten für Kulturaustausch und Völkerverständigung ein, in Bezug auf China z.B. mit Deutsch-Chinesische Jahres- und Tageszeiten, einem Goethe-Oratorium, oder Le Cinesi, einem Barockoper-Pekingoper-Crossoverprojekt. Für das Bremer Überseemuseum plante er die erste deutsche Dauerausstellung mit Exponaten zur Pekingoper. In Zusammenarbeit mit der Stage School Hamburg organisierte er Pekingopernworkshops für deutsche Studenten, im Auftrag der Deutschen Grammophon stellte er im Begleitheft von Lang Langs Dragon Song-CD erstmalig dem deutschen Publikum die Hauptwerke chinesischer Klaviermusik vor.
Die Auseinandersetzung mit außereuropäischer Musik ermöglichte Karsten Gundermann gleichzeitig eine neue Annäherung an die deutsche Volkskunsttradition. So entstanden zahlreiche Volksliedbearbeitungen und in jüngster Zeit Forschungen und Rekonstruktionen im Bereich des Minnegesangs. Karsten Gundermann lebt und arbeitet als freischaffender Komponist in Hamburg.

Lies die eBooks von Karsten Gundermann und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

1 Buch von Karsten Gundermann

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos