Karl Schultz

Karl Schultz (1878 – 1956) war von 1915 bis 1948 Lehrer bzw. Hauptlehrer in Weitenhagen. Er hatte ein sehr gutes Allgemeinwissen und war interessiert an historischen, heimatkundlichen und naturwissenschaftlichen Fragen. In der Freizeit widmete er sich der Imkerei. Seine handschriftlichen Aufzeichnungen füllen über einen Meter Regalfläche. Ehemalige Schüler haben erzählt, dass er ein guter und verständnisvoller Lehrer war. Er galt als aktiver und ausgleichender Mensch im dörflichen Leben.

Entdecke die Titel von Karl Schultz und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Karl Schultz

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Karl Schultz ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos