Radetzkymarsch / Die Legende vom heiligen Trinker / Hiob

Klassiker von Joseph Roth mit Anmerkungen

Joseph Roth

1 Bewertung
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Radetzkymarsch / Die Legende vom heiligen Trinker / Hiob“

Klassiker in einem Band, durchgesehene Ausgabe

Radetzkymarsch ist Joseph Roths grandioser Abgesang auf die k. und k. Donaumonarchie.
Über mehrere Generationen hinweg erzählt er die Geschichte einer Offiziers- und Beamtenfamilie. War einer der Ahnen zu kurzem Ruhm gelangt, so spiegelt die Familiengeschichte den Weg des Kaiserreichs. Radetzkymarsch kommt in seiner sprachlichen Kraft und psychologischen Tiefe Manns Buddenbrooks mehr als nahe.

Kritiker Marcel Reich-Ranicki zählt ihn zu den zwanzig wichtigsten Romanen in deutscher Sprache. Für den Schriftsteller Mario Vargas Llosa ist Roths Radetzkymarsch der beste politische Roman, der je geschrieben wurde.
In gleicher Ausstattung inkl. Anmerkungen:

Die Legende vom heiligen Trinker
Hiob

Über Joseph Roth

Joseph Roth, geboren am 2. September 1894 in Schwabendorf bei Brody in Ostgalizien und gestorben am 27. Mai 1939 in Paris, war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist in Wien und Berlin sowie Korrespondent für die "Frankfurter Zeitung“. Ab 1933 war er über Wien nach Paris emigriert, wo er in seinen letzten Lebensjahren zunehmend dem Alkohol verfiel. Er führte Beziehungen mit Andrea Manga Bell und Irmgard Keun.


Verlag:

Ideenbrücke Verlag

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 530


Ähnliche Bücher wie „Radetzkymarsch / Die Legende vom heiligen Trinker / Hiob“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe