Freya von den Sieben Inseln

Eine Geschichte von seichten Gewässern

Historische Romantik

1 Bewertung
3.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Freya von den Sieben Inseln“

Eine traumhaft traurige tropische Liebesgeschichte von einem der brillantesten klassischen Autoren der englischen Literatur Joseph Conrad Auf einem Felsen inmitten des malerischen Archipel zwischen Borneo und Sumatra steht Freya, die Königin der sieben Inseln, in einem weißen Kleid und blickt aufs Meer. Sie wartet auf ihren Liebsten, den sie nur heimlich empfangen darf. Jasper Allen, Kapitän einer prächtigen Brigg, ist unsterblich verliebt in sie. Um in ihrer Nähe zu sein, besucht er sie so oft er kann und setzt damit sein Leben und sein Schiff aufs Spiel.

Über Joseph Conrad

Joseph Conrad, geboren am 3. Dezember 1857 in Berdiczew bei Kiew und gestorben am 3. August 1924 in Bishopbourne/Kent, war ein englischsprachiger Schriftsteller. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Krakau ging er im Alter von siebzehn Jahren nach Marseille, um Seefahrer zu werden. Er befuhr als Kapitän unter britischer Flagge die Weltmeere und reiste unter anderem in den Kongo und auf das malaiische Archipel. Aufgrund eines Tropenfiebers ließ er sich schließlich 1894 in England nieder und verfasste in den darauffolgenden Jahren, zum Teil in materieller Not, eine Reihe berühmt gewordener Romane und Erzählungen. Zu seinen wichtigsten Werken zählen „Herz der Finsternis“ (1902), „Lord Jim“ (1900) und „Almayers Wahn“ (1895).


Verlag:

Piper Edition

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 91


Ähnliche Bücher wie „Freya von den Sieben Inseln“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe