Josef Holub

Josef Holub, geb. 1926 in Neuern (Böhmerwald), machte eine Ausbildung als Lehrer und Verwaltungswirt. Als ausgeübte Berufe nennt er Schmuggler, Kunstgewerbler, Ziegeleiarbeiter, Briefträger, Amtsvorsteher, Oberamtsrat bei der Post. Er hat drei Kinder und lebt in Großerlach. Bereits erschienen im Programm Beltz & Gelberg sind Der rote Nepomuk (Peter-Härtling-Preis, Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg), Bonifaz und der Räuber Knapp (Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit") und zuletzt Lausige Zeiten (Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit"), von der Presse mit Edgar Hilsenraths Der Nazi und der Frisör verglichen. Seine Bücher wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a.: 1992 Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur 1993 Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Oldenburg 1996 und 1997 Zürcher Kinderbuchpreis "La vache qui lit"

Entdecke die Titel von Josef Holub und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Josef Holub

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos