Hedi Hummel

Hedi Hummel wurde 1957 in Rüsselsheim geboren. Sie studierte Literatur- und Theaterwissenschaft in Berlin. Ihre Magister-Arbeit befasste sich mit Robert Musils Mythenverarbeitung: „Der verhinderte Dionysos“. 1986 lebte sie drei Monate in einem Zen-Kloster in Tokyo. Hedi Hummel arbeitete bis Ende 2020 als Redakteurin im ZDF. Sie lebt als freie Schriftstellerin im Wiesbadener Westend. Mitarbeit am „Werkführer durch die utopisch-phantastische Literatur“, Meitingen 1989; „Seitensprünge“, Anthologie der Autorengruppe der Schreibwerkstatt an der Fachhochschule Wiesbaden 2000; Roman „Pluto über Berlin. Eine kriminelle Liebesgeschichte“, Alkyon-Verlag 2004; Roman „Nachsaison in Duhnen“, Alkyon-Verlag 2008; Neuauflage „Nachsaison in Duhnen“ beim CW Niemeyer Verlag 2018 (3. Auflage 2022); Roman „Kraniche über Otterndorf“, CW Niemeyer Verlag 2021.

Entdecke die Titel von Hedi Hummel und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Hedi Hummel

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos