Finale

Das letzte Jahr der DDR

Christoph Links Hannes Bahrmann

Zeitgeschichte Landesgeschichte

7 Bewertungen
3.2857

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Finale“

Das 41. Jahr ist zugleich das spannendste der gesamten DDR-Geschichte. Zwischen dem 7. Oktober 1989 und dem 3. Oktober 1990 überschlagen sich die Ereignisse: Das Volk stürzt die alte SED-Führung und erzwingt die Öffnung der Mauer, am Runden Tisch entsteht eine Parallelregierung, die demokratische Wahlen durchsetzt. Dabei siegt die konservative Parteienallianz für eine schnelle deutsche Einheit, die unter wirtschaftlichen Zwängen in nur wenigen Monaten vollzogen wird – mit Unterstützung der früheren Siegermächte.
All diese Vorgänge schildern die Autoren in kompakter Form und geben dabei zugleich mit Dokumenten, Hintergrundmaterial, Zeitzeugenberichten und Porträts Einblicke in das langjährige Funktionieren des ostdeutschen Staates.

Über Christoph Links

Dr. Christoph Links: Jahrgang 1954, geboren in Caputh/Potsdam, 1975-1980 Studium der Philosophie und Lateinamerikanistik in Berlin und Leipzig, 1980-1986 Lateinamerika-Redakteur bei der Berliner Zeitung, nebenberuflich Sachbuchautor und Literaturrezensent für die Kulturzeitschrift Sonntag, 1986-1989 Assistent der Geschäftsleitung im Aufbau-Verlag Berlin und Weimar, Dezember 1989 Gründung des Ch. Links Verlages mit dem Schwerpunkt Politik und Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts, Mitglied im P.E.N.-Club (seit 1991), 1992-2002 Mitglied des Aufsichtsrates der Frankfurter Buchmesse, 1998-2005 Mitglied des Mittelstandsbeirates des Bundeswirtschaftsministeriums, 2008 Promotion am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität Berlin, zahlreiche Buch- und Zeitschriftenveröffentlichungen sowie Herausgaben zur Literatur- und Zeitgeschichte. Sybille Nitsche: Jahrgang 1960, Studium der Pädagogik in Berlin und Leipzig, 1984-87 Arbeit als Deutsch- und Geschichtslehrerin in Berlin, ab 1988 Redakteurin bei verschiedenen Zeitungen, seit 2003 freie Journalistin. Dr. Antje Taffelt: Jahrgang 1949, Dr. phil., Studium der Germanistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für Literaturgeschichte an der Akademie der Wissenschaften der DDR, Lektorin und Verlagsarbeit im Bereich Werbung und Presse, journalistische Tätigkeit, ab 1997 freie Sachbuchlektorin vornehmlich auf dem Gebiet der Zeitgeschichte.


Verlag:

Ch. Links Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 201

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Finale“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe