Thirteen

Thriller

Steve Cavanagh

Top SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Paperback Empfehlungen Romane Empfehlungen Spannung Empfehlungen Thriller Klassische Thriller

226 Bewertungen
4.45133

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Thirteen“

Die sensationellste Thriller-Entdeckung des Jahres: »Dieser Autor setzt neue Maßstäbe.« Lee Child

Es ist Amerikas spektakulärster Mordfall. Doch der Killer steht nicht vor Gericht. Er sitzt in der Jury.

Der New Yorker Strafverteidiger Eddie Flynn soll Amerikas prominentesten Mordverdächtigen vor Gericht vertreten: Robert »Bobby« Solomon – jung, attraktiv und der Liebling von ganz Hollywood. Eddies Klienten zählen normalerweise nicht zu den Reichen und Schönen. Aber wenn er von der Unschuld eines Angeklagten überzeugt ist, tut Eddie alles, um ihn freizubekommen. Und er glaubt Bobby, dass dieser nichts mit dem Mord an seiner Frau und deren Liebhaber zu tun zu hat, obwohl alle Beweise gegen ihn sprechen. Der Fall scheint aussichtslos, bis Eddie erkennt: Der wahre Killer sitzt in der Jury ...

»Wenn Sie dieses Jahr noch einen Thriller derselben Qualität finden, dann nur, weil sie ›THIRTEEN‹ zweimal gelesen haben.« Mark Billingham

Über Steve Cavanagh

Steve Cavanagh wuchs in Belfast auf und zog mit 18 Jahren nach Dublin, wo er Jura studierte. Er arbeitete als Tellerwäscher, Türsteher, für einen Sicherheitsdienst und als Call-Center-Agent, bevor er einen Job bei einer großen Anwaltskanzlei in Belfast ergatterte. Mittlerweile hat Steve Cavanagh sich in seinem Heimatland als Bürgerrechtsanwalt einen Namen gemacht und war bereits in zahlreiche prominente Fälle involviert. Zu wenig Zeit zum Sterben ist sein erster Roman.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 328

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Thirteen“

aentaeae – 30.07.2022
Rica – 17.07.2022
Als Strafrechtler muss man immer um die Ecke denken, aber das Anglo-amerikanische Recht ist für die Beschuldigten ein wahrer Albtraum, denn es gilt die profilneurose der Ankläger (Wahlbeamte) und der Geldgier der Verteidiger irgendwie in Balance zu halten und wenn es geht, sogar noch die Wahrheit herauszufinden und damit den wahren Täter zu überführen. Dieses superspannende Werk, was ich am Stück in einer Nacht gelesen habe, zeigt sehr gut auf, wo die Probleme im System sind. Handlungsstrang ist stimmig und die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten.

pu – 22.07.2022
Sehr spannend‼️

tilli – 15.07.2022
Sensationell spannend

BookstaBee – 12.08.2022
Erinnert an Michael Connely‘s Thriller, durchaus ebenbürtig.

Leseratte5 – 21.07.2022
Eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Keine Seite langweilig und voller Tempo. Großartig!

Anni68 – 22.07.2022
Spannend auf jeden Fall. Ich habe nur Schwierigkeiten mit der Vorstellung dieser allmächtigen Mörder. Leider halt auch ein bisschen vorhersehbar. Das gibt Punktabzug.

medea85 – 16.07.2022
Spannung pur, ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen!

FCBOMBER – 26.07.2022
Solche Ideen muss man erst mal haben - spannend bis zum Schluss

Sigrid – 20.07.2022
Einfach ein tolles Buch

Ähnliche Titel wie „Thirteen“

Netzsieger testet Skoobe