Die großen Western 239

Gleise über Büffelwege

Serie 

Serie

G. F. Barner G.F. Barner

Die großen Western

3 Bewertungen
4.66667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die großen Western 239“

Diese Reihe präsentiert den perfekten Westernmix! Vom Bau der Eisenbahn über Siedlertrecks, die aufbrechen, um das Land für sich zu erobern, bis zu Revolverduellen - hier findet jeder Westernfan die richtige Mischung. Lust auf Prärieluft? Dann laden Sie noch heute die neueste Story herunter (und es kann losgehen).

Sie kommen. Ray Ellis weiß es, er hat den ganzen Abend mit ihrem Erscheinen gerechnet. Durch das Glas hat er sie gesehen und gewußt, daß sie sich unbeobachtet fühlten. Nun sind sie hier. Sie haben sein Nachtcamp erreicht und schleichen sich heran. Ein ehrlicher Mann würde sich melden, heranreiten, außerhalb des Feuerscheins halten. Und dann rufen, ob er zum Feuer kommen darf. Die beiden Halunken werden nicht rufen.


Einen Moment denkt Ellis an Cliftons Geschichte, die sich verteufelt ähnlich abgespielt haben muß. Es waren auch zwei Männer, einer hatte ein Messer, der andere ein Gewehr. Als sie Cliftons Lagerplatz verließen, fehlte Cliftons Pferd, der Packesel und seine gesamte Ausrüstung. Außerdem hatte Clifton eine Beule am Kopf. Die Banditen hatten ihn im Schlaf überrascht.


Das Feuer flackert, der leichte Nachtwind bläst in die Zweige. Neben dem Feuer steht ein Pferd, keine drei Yards weiter liegt ein Mann unter der Decke. Sein rechter Stiefel ist zu sehen. Der Mann hat den Hut auf den Kopf gestülpt.


Ray Ellis blinzelt. Mondlicht liegt auf der kleinen Lichtung im Buschland. Sie können nicht herankriechen, der Mond muß erst verschwinden.


Sie haben ihn in der Zange und kriechen von zwei Seiten auf das Feuer zu. Ihr Plan ist einfach. Der Wind, der hier weht, bringt die Büsche zum Rauschen, die Zweige zum Erzittern. Geräusche werden verschluckt.


Narr, denkt Ellis, als der erste der beiden Burschen rechts von ihm unter einem Busch durchkriecht. Du kommst nahe, genug, wie?


Ray Ellis packt den Revolver fester, der erste Bandit wird gleich am Pferd sein. Der

Verlag:

Kelter Media

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 94

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Die großen Western 239“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe