Friedrich Hacker

Professor Dr. med. Friedrich Hacker, geboren 1914 in Wien, promovierte 1939 in Basel. 1940 ging er in die USA (Columbia University, Menninger Clinic u. a.). Er war Chef eigener Kliniken in Beverly Hills und Lynwood, Kalifornien; Gründer und Leiter der Hacker-Foundation; Professor für Psychiatrie an der medizinischen und juristischen Fakultät der Universität von Süd-Kalifornien; beeidigter Sachverständiger der US-Bundesgerichte; Präsident der Sigmund-Freud-Gesellschaft in Wien. Er starb 1989 in Mainz.

Veröffentlichungen u. a.: «Aggression. Die Brutalisierung der modernen Welt», «Materialien zum Thema Aggression» und «Terror. Mythos, Realität, Analyse».

Lies die eBooks von Friedrich Hacker und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

3 Bücher von Friedrich Hacker

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Autoren, die Friedrich Hacker ähnlich sind

Alexander Jr. Alland Colin Ellard Dan Ariely Jeff Wise Paul Dolan

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos