Brief an den Vater

Franz Kafka mehrbuch Verlag

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Brief an den Vater“

Teils im Briefstil, teils im Ton einer juristischen Anklageschrift legt Kafka dar, wie übermächtig sein Vater auf ihn wirkte und wie sehr das zu seinem Grundgefühl der eigenen Nichtigkeit beitrug. Er wirft dem Vater Willkür und Herrschsucht vor und zeigt ihn als riesenhaften Tyrannen, an den der Sohn nach wie vor unauflösbar gekettet ist.

Über Franz Kafka

Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901 bis 1906 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura und promovierte zum Dr. jur. Nach einer einjährigen »Rechtspraxis« ging er 1907 zu den »Assicurazioni Generali« und ein Jahr später als Jurist zur »Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt«, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er am 3. Juni 1924, starb.


Verlag:

mehrbuch

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 47

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Brief an den Vater“

Netzsieger testet Skoobe