Felix Huby

Felix Huby, bürgerlich Eberhard Hungerbühler, wurde 1938 in Dettenhausen geboren, war bis 1979 Journalist, zuletzt sieben Jahre lang beim SPIEGEL. Seit 1976 schreibt er Sachbücher, Kinderbücher
und Kriminalromane. Huby hat 34 ARD-Tatorte geschrieben, außerdem acht Theaterstücke u. a. „Schwabenblues“ und „Georg Elser – allein gegen Hitler“. 2014 erschien sein Roman „Heimatjahre“, der zu einem Erfolg wurde. Im September 2016 erschien der Nachfolgeband „Lehrjahre“ und zwei
Jahre später der letzte Band der Trilogie „Spiegeljahre“. Der Schwabe Huby lebt seit 23 Jahren in Berlin.

Entdecke die Titel von Felix Huby und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

23 Bücher von Felix Huby

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos