Schneckenkönig

Eugenie Kain

Deutschland, Österreich & Schweiz

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Schneckenkönig“

Eugenie Kain verleiht nicht den Lauten und Schrillen eine Stimme, sondern den Leisen, kaum Wahrnehmbaren. Denen, die an den Rand gedrängt oder in sich gefangen sind, denen niemand zuhört. Doch wir hören sie durch die Autorin und werden wundersam berührt. Sie setzt ihre Figuren nicht ins grelle Rampenlicht, sie belässt sie in dem Dunkel, wenn es ihr Zuhause ist, und geht mit ihnen auf Reisen, wenn das ihr Ziel ist. In Eugenie Kains Erzählungen ist nichts überflüssig, nichts zu viel, keine Floskeln sollen den Leser auf Besonderheiten stoßen. Klar und mit dem Gespür für das Wesentliche breitet sie ihre Geschichten vor uns aus, die von Glück und Elend, Hoffnung und Trostlosigkeit erzählen. Ihre Figuren leben in Würde und wirken doch immer wieder tragisch-komisch. Eine Einladung sich in ihnen wiederzufinden und mehr über sich zu erfahren. Eugenie Kain ist eine große Beobachterin der kleinen Dinge.

Über Eugenie Kain

Kain, Eugenie: geboren 1960 in Linz, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien. Autorin, Kulturjournalistin und Beraterin im Sozialbereich. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien sowie im Österreichischen Rundfunk. 1983 erhielt sie den Max von der Grün-Literaturpreis, 2003 den Buch:Preis für ihren Roman "Atemnot“, 2006 den Staatsförderpeis für Literatur, 2007 den Kulturpreis des Landes Oberösterreich für Literatur. Eugenie Kain verstarb am 8. Jänner 2010 an den Folgen einer schweren Erkrankung.


Verlag:

Otto Müller Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 69


Ähnliche Bücher wie „Schneckenkönig“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe