Doris Lerche

Doris Lerche, geboren 1945, studierte Psychologie, Kunstpädagogik und Grafik. Seit 1976 arbeitet sie als freiberufliche Zeichnerin und Autorin. Buchveröffentlichungen: »Du streichelst mich nie!« (1980), »Kinder brauchen Liebe!« (1982), »Keiner versteht mich!« (1984), »Ich mach’s dir mexikanisch!« (1987), »Erotisches Daumenkino« (1988), »Hauptsache verliebt« (1990), »Wenn Männer Falten kriegen« (1991). Erzählungen: »Die Unschuld verlieren« (1984), »Erdbeermund« (1988), »Eine Nacht mit Valentin« (1989). Kinderbücher: »Nix will schlafen« (1982), »Katzenkind« (1984). 1991 erschien ihr Roman »der lover« und 1993 ihr Erzählband »21 Gründe, warum eine Frau mit einem Mann schläft«.

Entdecke die Titel von Doris Lerche und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

8 Bücher von Doris Lerche

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos