Der Tod wartet im Netz

Die besten Einsendungen zum Agatha-Christie-Krimipreis 2011

Cordelia Borchardt Andreas Hoh Dr. Cordelia Borchardt

Weitere Krimis Krimis Deutschland

1 Bewertung
2.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Tod wartet im Netz“

Das Krimifestival München, Hugendubel, FOCUS Online und der Fischer Taschenbuch Verlag haben die besten Krimiautoren Deutschlands gesucht und den Agatha-Christie-Krimipreis 2011 ausgeschrieben. Unter dem Motto »Der Tod wartet im Netz« sind fast 600 Kurzkrimis eingegangen. Die Jury hat die 25 besten Storys für die Endauswahl nominiert, die in diesem Ebook erscheinen.

Netze sind gefährlich - sie geben das, was sich in ihnen verfangen hat, nicht so schnell wieder her. Ganz gleich ob es sich um elektronische Netzwerke, Fischfang oder Beziehungsgeflechte handelt, ob sie bewusst ausgelegt wurden oder nur so herumhängen, die Opfer zappeln in ihnen, verstricken sich mit jeder Bewegung noch mehr oder können sich nur mühsam befreien. Und daraus entstehen Geschichten, die kriminell spannend sind. Selbst Miss Marple mit ihrem allgegenwärtigen Strickzeug hätte ihre Freude daran gehabt, die Fäden dieser Verbrechen zu entwirren....

Über Cordelia Borchardt

Cordelia Borchardt, Jahrgang 1962, studierte Anglistik und Germanistik in München und London und promovierte in englischer Literaturwissenschaft. Sie ist Lektorin für die Verlage FISCHER Krüger, FISCHER Scherz und FISCHER Taschenbuch.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 183


Ähnliche Bücher wie „Der Tod wartet im Netz“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe