Betrügen bringt nichts

Wie Sie mit Sport und der richtigen Ernährung abnehmen und Ihr Wunschgewicht halten

Claudia Bloch

Diät

8 Bewertungen
3.125

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Betrügen bringt nichts“

Abnehmen ja, aber wie? Hier finden Sie die Antwort darauf. Betrügen bringt nichts!“ heißt der plakative Titel des Buches. Dieser Ratgeber ist ein Wegweiser zur Wunschfigur und beinhaltet eine Lebensmitteltabelle mit einem Bewertungssystem, dem "Smilie-Prinzip".

Sich gesund ernähren und gezielt Sport treiben: Auf diesen Prinzipien reiten etliche Abnehmprogramme, nur an der Umsetzung scheitert es meistens. "Die meisten Menschen brauchen einen enormen Motivationsschub, um sich aufzuraffen", so die Autorin - dieser Ratgeber schafft Abhilfe. Er ist anschaulich, einfach und wirkungsvoll. Der Titel „Betrügen bringt nichts!“ soll aufrütteln und klar machen das es ohne Bewegung nicht funktioniert - das man es selber in der Hand hat etwas zu verändern - Pillen, und mal bisschen weniger essen sind eben keine Lösung auf lange Sicht. Fünf bis acht Kilogramm Gewichtsabnahme in acht Wochen – das sei realistisch. Das Programm basiert auf "richtiger Ernährung" und Sport und ist keine Diät!!! Das Buch beinhaltet Tagesgerichte zur Auswahl für Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen und Abendessen. Ergänzend finden die Leserinnen und Leser des Buches eine kompakte Lebensmittelübersicht mit Bewertungen nach dem „Smilie-Prinzip“: "Gute - weniger gute - und schlechte Nahrungsmittel werden unterschieden.

Verlag:

epubli

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 36

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Betrügen bringt nichts“

badmam – 16.11.2014
"Und vor dem Training für die Förderung der Fettverbrennung L-Carnitin-Fläschchen Diese Produkte können Sie bei Avant bekommen" WERBUNG IN EIGENER SACHE!? Unseriös! Ausserdem: Essen zu weniger KH, mehr Eiweiß, treiben sie Sport. Das habe schon tausend Ratgeber zuvor geschrieben.

Ähnliche Titel wie „Betrügen bringt nichts“

Netzsieger testet Skoobe