Versöhnliche Scheidung

Trennung, Scheidung und deren Folgen einvernehmlich regeln

Christoph Strecker

Recht

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Versöhnliche Scheidung“

Versöhnliche Scheidung

Die Scheidung einer Ehe, die Trennung eines unverheirateten Paares oder die Aufhebung einer Lebenspartnerschaft sollte nicht mit einem Missklang und Gegnerschaft, sondern versöhnlich enden. Dieser Ratgeber beschreibt vor dem Hintergrund des Familienrechts die typischen Konflikte und Wege zu einvernehmlichen Lösungen. Die Darstellung umfasst neben der Ehe auch die eingetragene Lebenspartnerschaft und die Ehe ohne Trauschein.

Leicht verständlich: Das Familienrecht und das Verfahrensrecht werden im Zusammenhang mit den Konflikten in einfacher Sprache dargestellt, um eine eigene kritische Meinungsbildung und verantwortliche Entscheidungen zu ermöglichen.

Anschaulich: Zahlreiche Beispiele, Muster und der Abdruck der wichtigsten gesetzlichen Regelungen machen die Ausführungen anschaulich.

Übersichtlich: Eine detaillierte Gliederung und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis führen schnell zu Antworten auf alle Fragen.

Aktuell: Die Darstellung ist auf dem aktuellsten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Christoph Strecker war zunächst Rechtsanwalt in Heidelberg, seit 1971 Richter in Stuttgart und von 1977 bis 2002 Familienrichter. Seit seiner Pensionierung arbeitet er als Mediator für Trennungs- und Scheidungskonflikte.

Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 260

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Versöhnliche Scheidung“

Netzsieger testet Skoobe