Christian Schwägerl

Christian Schwägerl ist Journalist, Autor und Biologe. Er hat zwischen 1997 und 2012 als Redakteur und Korrespondent für die Berliner Zeitung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL gearbeitet und dort Themen wie Umwelt, Energie, Forschung, Technologie und Biomedizin betreut. Schwägerl lebt in Berlin und arbeitet seit 2012 selbständig für GEO, ZEIT Wissen, Cicero und andere Medien. 2014 hat er die Masterclass "Zukunft des Wissenschaftsjournalismus" für die Robert-Bosch-Stiftung und das Reporter-Forum geleitet. Für seine Arbeit hat er mehrere Preise bekommen, darunter den "Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus" und den "Econsense Journalistenpreis" des Forums Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft. Schwägerls erstes Buch "Menschenzeit" (Riemann, 2010 und Goldmann, 2012) hat das "Anthropozän-Projekt" am Haus der Kulturen der Welt Berlin und die Sonderausstellung "Willkommen im Anthropozän" am Deutschen Museum München inspiriert.

Entdecke die Titel von Christian Schwägerl und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

2 Bücher von Christian Schwägerl

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos