Belinda Vogt

Belinda Vogt studierte Publizistik in Mainz und begann als Drehbuchautorin und Regisseurin für Industriefilme. Danach arbeitete sie als Redakteurin bei SAT.1 und später beim ZDF. 2009 erschien im Emons-Verlag der Rhein-Main-Krimi "Frauenschwimmen", 2013 folgte der Krimi "Keltenzorn" (beide im Duo mit Uli Aechtner). Mit ihren Kurzgeschichten war sie zweimal für den Agatha-Christie-Krimipreis nominiert. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin arbeitet sie verstärkt auch als Lektorin. Belinda Vogt lebt mit ihrer Familie in Wiesbaden.

Entdecke die Titel von Belinda Vogt und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

4 Bücher von Belinda Vogt

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos