Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 1

Bastian Sick

2000er – Das Millennium Wie schreibe ich einen Bestseller? Sprache & Kommunikation

14 Bewertungen
3.35714

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 1“

Die erfolgreiche Spiegel-Online-Kolumne Zwiebelfisch - als Buch über eine Million verkaufte Exemplare! Die oder das Nutella – diese Frage hat schon viele Gemüter am Frühstückstisch bewegt. Der, die, das – wieso, weshalb, warum? Ob Nutella nun weiblich oder sächlich ist, ist sicherlich keine Frage auf Leben und Tod, aber eine Antwort hätten wir schon gern. Wir? Ja, wir hilflos Verlorenen im Labyrinth der deutschen Sprache. Wir, die wir unsere liebe Not mit der deutschen Sprache haben. Und leichter, verständlicher oder zumindest nachvollziehbarer ist es nach der Rechtschreibreform auch nicht geworden. In seinen hinreißend komischen und immer klugen Kolumnen bringt Bastian Sick Licht ins Dunkel der deutschen Sprachregelungen und sortiert den Sprachmüll. Ist der inflationären Verwendung von Bindestrichen noch Einhalt zu gebieten, angesichts von Spar-Plänen und Quoten-Druck?Versinken wir sprachlich gesehen nicht längst im Hagel der Apostrophe, wenn Känguru’s plötzlich in den Weiten Australien’s leben? Derlei Unsinn scheint nicht mehr aufhaltbar, wenn es nicht dieses Buch gäbe. Darauf zwei Espressis!

Das Hörbuch mit zwei CDs und 153 Minuten Laufzeit ist im Audio-Verlag erschienen.

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 145

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 1“

HELI – 10.05.2015
10-05-2015 Ein sprachkritischer Roman, der mich leider enttäuscht hat. Bastian Sick schreibt über (mittlerweile nicht mehr ganz so sehr) aktuelle Phänomene in der deutschen Sprache, die stilistisch nicht annehmbar sind oder waren (vor der Rechtschreibreform). Dabei konnte ich oft nicht nachvollziehen, was ihn an einer bestimmten sprachlichen Zusammensetzung denn nun aufregt ODER genau andersherum: er verwendete Zitate mit dermaßen offensichtlichen stilistischen und grammatikalischen Fehlern, dass ich deren Echtheit teilweise sogar anzweifelte. Demnach empfand ich den Großteil leider nicht als belehrend, sonderne eher als besserwisserisch und konnte aus diesem Roman nur wenig neues Wissen mitnehmen. Desweiteren wurde für meinen Geschmack zu lange auf einzelnen Themen rumgekaut und zu viele Beispiele genannt, anstatt dass einfach die korrekte Form erklärt und der Fehler damit ausgeräumt wurde. Positiv fand ich aber den leichten Humor, der immer wieder mitschwang und die doch sehr anstrengende Lektüre ein wenig unterhaltsamer machte. 2.5 Sterne

Ähnliche Titel wie „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 1“

Netzsieger testet Skoobe