Not am Mann

Sexismus gegen Männer

Arne Hoffmann

Männer

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Not am Mann“

Gegen die Tabuisierung eines unbequemen Themas

Es beginnt schon in der Schule: Immer mehr Jungen erfahren dort z.T. extreme Benachteiligungen – für dieselbe Leistung erhalten sie schlechtere Noten. Männer sind häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen, haben beim Sorgerecht oft das Nachsehen und auch ihr Verdienst dürfte schon bald niedriger sein als der der Frauen. Häuslicher und sexueller Gewalt sind sie ebenso ausgesetzt wie massiven Menschenrechtsverletzungen – Tatsachen, die bisher nur Fachleuten bekannt waren. All dem gibt Arne Hoffmann in seinem neuen Buch Raum und plädiert leidenschaftlich für eine echte Gleichberechtigung.


Die Leiden der Männer – überraschende Einsichten in jahrelang geleugnete Tatsachen
Ein Aufruf zu einer zukunftsorientierten Männerpolitik und für eine echte Gleichberechtigung - auch für den Mann

Über Arne Hoffmann

Arne Hoffmann ist Autor zahlreicher Bücher, vorwiegend zu den Themen Sexualität, Partnerschaft und Geschlechterforschung. Er prägte Titelgeschichten in Zeitschriften wie "Focus" über "Cosmopolitan" bis "Playboy". Sein männerpolitisches Blog "Genderama" hat mehrere tausend Leser pro Tag.


Verlag:

Gütersloher Verlagshaus

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 208


Ähnliche Bücher wie „Not am Mann“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe