Andreas Neuenkirchen

Andreas Neuenkirchen ist seit 1993 Journalist, zunächst frei im Feuilleton Bremer Tageszeitungen und Stadtmagazine, später als Redakteur bei Videospiele- und Technikmagazinen. Seit 2001 Online-Redakteur.

Er bereist seit Ende der 90er-Jahre regelmäßig Japan und lebte längere Zeit in Tokio. Er schrieb für deutsche und internationale Publikationen über japanische Popkultur und Unterhaltungselektronik.

Andreas Neuenkirchen ist der Autor der "Gebrauchsanweisung für Japan" (Piper). Zurzeit lebt er japanisch verheiratet in München.

Entdecke die Titel von Andreas Neuenkirchen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

5 Bücher von Andreas Neuenkirchen

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Andreas Neuenkirchen ähnlich sind

Carsten Germis Nicolás Obregón

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos