Chronik der Sternenkrieger 6 - Zwischen allen Fronten (Science Fiction Abenteuer)

 

Serie

Alfred Bekker

Chronik der Sternenkrieger

10 Bewertungen
4.4

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Chronik der Sternenkrieger 6 - Zwischen allen Fronten (Science Fiction Abenteuer)“

Mitte des 23. Jahrhunderts werden die von Menschen besiedelten Planeten durch eine kriegerische Alien-Zivilisation bedroht. Nach Jahren des Krieges herrscht ein brüchiger Waffenstillstand, aber den Verantwortlichen ist bewusst, dass jeder neue Waffengang mit den Fremden das Ende der freien Menschheit bedeuten würde. Zu überlegen ist der Gegner. In dieser Zeit bricht die STERNENKRIEGER, ein Raumkreuzer des Space Army Corps , unter einem neuen Captain zu gefährlichen Spezialmissionen in die Weite des fernen Weltraums auf... Alfred Bekker schrieb die fesselnden Space Operas der Serie CHRONIK DER STERNENKRIEGER. Seine Romane um DAS REICH DER ELBEN, die GORIAN-Trilogie und die DRACHENERDE-SAGA machten ihn einem großen Publikum bekannt. Er schrieb für junge Leser die Fantasy-Zyklen ELBENKINDER, DIE WILDEN ORKS, ZWERGENKINDER und ELVANY sowie historische Abenteuer wie DER GEHEIMNISVOLLE MÖNCH, LEONARDOS DRACHEN, TUTENCHAMUN UND DIE FALSCHE MUMIE und andere. In seinem Kriminalroman DER TEUFEL VON MÜNSTER machte er mit dem Elbenkrieger Branagorn eine Hauptfigur seiner Fantasy-Romane zum Ermittler in einem höchst irdischen Mordfall. Im November 2012 erschien mit DER SOHN DER HALBLINGE sein nächster großer Fantasy-Epos bei Blanvalet. >+++< K'aradan-Agent 183 kletterte die Leiter hinunter, die an einem der Blöcke hinabführte, in denen sich die Antischwerkraftgeneratoren befanden. Ein beständiges Surren erfüllte diesen Teil des Maschinendecks der STERNENKRIEGER. Agent 183 setzte die Füße auf den Boden, passierte fast lautlos die enge Gasse zwischen den Blöcken und erreichte schließlich eine Nische, in der sich ein Notfall-Terminal befand. Er aktivierte es und ließ die Finger über die Tasten und Sensorfelder gleiten. »Sie haben einen sicherheitsrelevanten Systembereich angewählt!«, wurde Agent 183 über die Anzeige belehrt. »Bitte geben Sie Name, Rang, gegenwärtige Dienstfunktion und Autorisationscode ein.« »Name: John Taranos«, murmelte Agent 183, während der Eingabe. »Rang: Lieutenant. Dienstfunktion: Ruderoffizier des Leichten Kreuzers STERNENKRIEGER…« »Heh, was machen Sie da?«, erklang plötzlich eine Stimme hinter ihm. Agent 183 reagierte blitzschnell. Schließlich besaß er die Reflexe eines K'aradan…

Über Alfred Bekker

Alfred Bekker (geb. 1964) veröffentlichte zahlreiche Romane und Kurzgeschichten, die immer wieder neu aufgelegt und übersetzt werden. Zunächst verfasste er vor allem Science Fiction und Krimis. Seine Romane für die zugkräftigen Spannungsserien Sternenfaust, Ren Dhark und Jerry Cotton machten ihn einem großen Publikum bekannt. Daneben schrieb er Krimis mit Lokalkolorit und Gruselromane für Jugendliche. Später setzte er sich erfolgreich als Autor von epischen Fantasy-Büchern unter Titeln wie DAS REICH DER ELBEN, DIE KÖNIGE DER ELBEN und DER KRIEG DER ELBEN durch.


Verlag:

CassiopeiaPress

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 70


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

Ähnliche Bücher wie „Chronik der Sternenkrieger 6 - Zwischen allen Fronten (Science Fiction Abenteuer)“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe