Man könnte ihn einen betrunkenen Shakespeare nennen

Grabbe - eine Tragödie in Briefen

Walter Gödden

Hörbuch Biographien & Memoiren

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Man könnte ihn einen betrunkenen Shakespeare nennen“

Grabbe war neben Georg Büchner der Wegbereiter des modernen deutschen Dramas. In seinen Stücken wird Geschichte in kraftvoller und desillusionistischer Weise vergegenwärtigt. Zu den wesentlichen Dramen gehören u.a. "Herzog Theodor von Gothland" sowie "Don Juan und Faust" (uraufgeführt am 29.3.1829, erste und einzige Inszenierung eines seiner Stücke zu Lebzeiten). Das berühmte Lustspiel "Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung" hingegen trägt grotesk-fantastische Züge. Grabbe war mit Tieck, Heine und Immermanns befreundet. Er starb verarmt und einsam im Alter von nur 34 Jahren.

Gelesen von:

Walter Sittler

Verlag:

PENDRAGON Verlag

Veröffentlicht:

2021

Länge:

1 Std. 5 Min.

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

Hörbuch


Ähnliche Titel wie „Man könnte ihn einen betrunkenen Shakespeare nennen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe