Die Behindertenhilfe der Diakonie Neuendettelsau 1945-2014

Alltag, Arbeit, kulturelle Aneignung

Hermann Schoenauer Hans-Walter Schmuhl Ulrike Winkler

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Die Behindertenhilfe der Diakonie Neuendettelsau 1945-2014“

Gewalt entwickelt sich nie im luftleeren Raum, sondern es gilt, die Strukturen zu untersuchen, die ein bestimmtes Verhalten ermöglichen, verursachen, auslösen, begünstigen oder aber erschweren bzw. verhindern. Im Zuge der vorliegenden Untersuchung wurde besonders Wert darauf gelegt, die ehemaligen Bewohner/-innen und Mitarbeiter/-innen zur Sprache kommen zu lassen, denn der Alltag - das, was alle Tage passiert - schlägt sich nur selten, zumeist aber gar nicht in den Schriftquellen nieder. Ziel der Untersuchung war es, eine gesicherte Erkenntnis zu gewinnen, welche Arbeits- und Alltagsbedingungen in den Einrichtungen der Diakonie Neuendettelsau in den vergangenen 70 Jahren vorherrschten.

Über Hermann Schoenauer

Hermann Schoenauer, geb. 1950, ist Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und seit 1990 Rektor und Vorsitzender des Direktoriums der Diakonie Neuendettelsau. Er ist Herausgeber zahlreicher Buch- und Zeitschriftenpublikationen.


Verlag:

Kohlhammer Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 207

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Die Behindertenhilfe der Diakonie Neuendettelsau 1945-2014“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe