Informationspflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Erforderliche Informationen, Ausschlusstatbestände und Zulässigkeit eines Medienbruchs

Philipp Sauer

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Informationspflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)“

In diesem Buch werden die Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erläutert. Hierbei wird insbesondere dargelegt, wann und worüber zu informieren ist. Außerdem wird auf die Ausschlusstatbestände eingegangen. In diesem Zusammenhang wird auch erläutert, inwieweit bei Big Data Analysen ein Ausschlusstatbestand vorliegt. Außerdem wird die Frage thematisiert, ob ein Medienbruch zulässig ist.

Über Philipp Sauer

Der Autor absolvierte zunächst ein Studium der Wirtschaftsinformatik und arbeitete anschließend im IT-Bereich. Im Anschluss daran studierte er Rechtswissenschaft. Nach der zweiten juristischen Staatsprüfung absolvierte er einen Masterstudiengang im Medienrecht und bekam hierdurch den Grad eines Master of Laws (LL.M.) verliehen. Der Autor berät heute als Rechtsanwalt schwerpunktmäßig im Bereich des IT- und Datenschutzrechts.


Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 40


Ähnliche Bücher wie „Informationspflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe