Feuergott

Kurzgeschichten

Peter Hellinger

Deutschland, Österreich & Schweiz

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Feuergott“

„Bakun!“ schrien die Menschen im Rhythmus der Trommel, „Bakun!“ schrie auch Thoralf, der inmitten des leuchtenden Dampfes stand und mit dem Zeremonienmesser die Luft zerteilte. Er glaubte eine Bewegung jenseits der Schwaden zu erkennen, eine große Gestalt, ganz in Silber. Schwankend stolperte das Wesen aus dem Dampf direkt auf ihn zu. Bakun, der Feuergott, war in die Welt zurückgekehrt.

In seinen Kurzgeschichten erzählt der Autor von seltsamen Menschen wie dem Jungen, der keine Angst mehr hatte, Lotte und dem Mirabellenbaum, dem Mann, der im Spiegel verschwand oder dem Maler Gotthard Nerius, dessen Bilder an Realismus nicht zu überbieten waren. Von Vergnüglich bis Nachdenklich: Unterhaltung auf höchstem Niveau!

Über Peter Hellinger

Peter R. Hellinger, geboren 1961, lebt und arbeitet als Schriftsteller und unabhängiger Verleger in Nürnberg.
Nach der Ausbildung zum Versorgungstechniker war er in verschiedenen Planungsbüros zunächst im Krankenhausbau,
später im Industriebau, sowie viele Jahre im
Kraftwerksbau tätig. Er schreibt seit 2000 Lyrik, Kurzgeschichten und Erzählungen und hat verschiedene Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften.
2006 gründete er zusammen mit Autoren aus dem Raum Nürnberg die Autorengruppe "Die Schreiberlinge".
2008 hob er den Verlag art&words aus der Taufe. Im August 2011 veröffentlichte er den Lyrikband Wolfstage.


Verlag:

art&words Verlag für Kunst und Literatur

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 75


Ähnliche Bücher wie „Feuergott“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe