F#

Ein praktischer Einstieg

Backend Entwicklung

1 Bewertung
5.0

+ Buch merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Buchbeschreibung zu „F#“

Mit Visual Studio 2010 hielt eine neue Programmiersprache in der .NET-Welt Einzug: F#. Das Stadium der Forschungssprache hat F# hinter sich gelassen und stellt Ihnen mit seinem hybriden Ansatz Möglichkeiten zur Verfügung, die weit über das Können anderer .NET-Sprachen hinausgehen. Die objektorientierte Welt ist sogar besser als in C# unterstützt und die funktionale Programmierung eröffnet in vielen Bereichen neue und effizientere Wege. Dieser shortcut basiert auf dem gleichnamigen Buch von Oliver Sturm. Er geht das Thema F# sehr praktisch an. Menschen lernen auf unterschiedliche Art, und für manchen Programmierer ist der Umgang mit existierendem Code, vielleicht sogar mit vollständigen, fertigen Lösungen der beste Weg, eine neue Technologie zu lernen. Jeder Programmierer schätzt jedoch den ersten Eindruck, den eine kurze Anleitung Schritt für Schritt erzeugen kann. Darum soll es in diesem Kapitel gehen. Das wichtigste Ziel dieses shortcuts ist es, den nötigen Fokus auf die Sprache F# zu legen. Damit wird es also losgehen: mit den Grundlagen der Sprache!

Über Oliver Sturm

Christian Imhorst hat - trotz seiner Begeisterung für Computer - Politische Wissenschaften und Philosophie studiert und seine Abschlussarbeit über die Freie-Software-Bewegung als Buch „Die Anarchie der Hacker“ veröffentlicht. Heute betreut er Windows-Clients bei der B/S/H/ mithilfe von Batchdateien, VBScript und PowerShell, seit Neuestem aber auch mit Python. Privat veröffentlicht er ab und zu etwas in seinem Weblog http://www.datenteiler.de. Oliver Sturm spricht und schreibt seit vielen Jahren begeistert über Programmiersprachen. Er ist Training Director bei DevExpress und organisiert den Inhalt der C# Days bei der BASTA!. Zum Thema F# hat er mehrere Kurse geschrieben, sowie ein Buch, das bei entwickler.press erschienen ist. Tam Hanna befasst sich seit der Zeit des Palm IIIc mit Programmierung und Anwendung von Handcomputern. Er entwickelt Programme für diverse Plattformen, betreibt Onlinenewsdienste zum Thema und steht unter tamhan@tamoggemon.com für Fragen, Trainings und Vorträge gern zur Verfügung.


Verlag:

entwickler.press

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 50


Ähnliche Bücher wie „F#“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe