Gott kann nicht sterben

Das Heinz-Zahrnt-Lesebuch

Margot Käßmann

Christentum

3 Bewertungen
2.3333

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Gott kann nicht sterben“

»Die Sache mit Gott« zwischen Atheismus und Neuer Religiosität

Gott als Beruf: Für Heinz Zahrnt verband sich die Konzentration auf die Gottesfrage immer mit der Leidenschaft um weltliche Konkretion. Dieses Lesebuch will ein Leitfaden sein durch die wichtigsten Über-legungen von Heinz Zahrnt zur Gegenwart und Zukunft des Christentums zwischen Atheismus und Neuer Religiosität. Herausgeberin dieses einmaligen Lesebuches ist Margot Käßmann, die als langjährige Freundin und Vertraute des großen Theologen, Schriftstellers und Publizisten über weitreichende Kenntnisse seines Werkes verfügt, die sie in ihrer Einleitung bündelt.


Hommage an den großen Theologen und Humanisten
Ein Lesebuch zum 100. Geburtstag von Heinz Zahrnt am 31. Mai 2015
Mit einer Einleitung von Margot Käßmann

Über Margot Käßmann

Dr. Margot Käßmann war 1994 bis 1999 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Fulda. Von 1999 bis 2010 war sie Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover. 2002 wurde ihr die Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Erziehungswissenschaften der Universität Hannover verliehen. Am 28. Oktober 2009 wurde sie zur Ratsvorsitzenden der EKD gewählt. Von beiden kirchlichen Führungsämtern trat sie im Februar 2010 zurück. Sie lehrte bis Ende 2010 an der Emory University Atlanta/USA. Seit Januar 2011 hat sie die Max-Imdahl-Gastprofessur an der Ruhr-Universität Bochum inne und lehrt und forscht über Fragen der Ökumene und Sozialethik. Seit Frühjahr 2012 ist sie als Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017 tätig. Margot Käßmann ist Bestsellerautorin.


Verlag:

Gütersloher Verlagshaus

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 250

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Gott kann nicht sterben“

pasteuse – 12.10.2016
Für Theologen und theologisch vorgebildete Leser.

– 02.10.2015
Das Buch kann man niemandem zumuten.

Ähnliche Titel wie „Gott kann nicht sterben“

Netzsieger testet Skoobe