Transit 48. Europäische Revue

Rückkehr der illiberalen Demokratie?

Klaus Bachmann Jan-Werner Müller Gábor Halmai

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Transit 48. Europäische Revue“

Die Diagnose vom Aufstieg der ›illiberalen Demokratie‹ war Symptom einer allgemeinen philosophischen und politischen Katerstimmung nach 1989: In den berauschenden Tagen, als der Staatssozialismus implodierte und die Welt geradezu demokratietrunken wirkte, hatte es den Anschein, als würden sich Mehrheitsprinzip, Rechtsstaatlichkeit und der Schutz der Grundrechte stets harmonisch zusammenfügen. Schon bald jedoch brachten Wahlen Mehrheiten hervor, die alle ihnen zur Verfügung stehende Macht nutzten, um Minderheiten zu unterdrücken und Grundrechte zu verletzen.

Verlag:

Verlag Neue Kritik

Veröffentlicht:

2016

Druckseiten:

ca. 172

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Transit 48. Europäische Revue“

Netzsieger testet Skoobe