Gefängnis Markt

WIe der Neoliberalismus uns alle versklavt

Holger Lang

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Gefängnis Markt“

Der Neoliberalismus ist eine umfassende gesellschaftspolitische und ökonomische Agenda, die mittels den vermeintlichen Verlockungen freier Märkte und freien Wettbewerbs, den Verlockungen einer allumfassenden Freiheit, Freiwilligkeit und Selbstbestimmung, den Großteil der Menschen in die schlimmste Versklavung führen wird, die die Welt je gesehen hat: einen allumfassenden Neo-Feudalismus gegen den selbst die dunkelsten Zeiten des Feudalismus und der Sklaverei wie Zeiten des Lichts erscheinen werden.

Über Holger Lang

Hm, was gibt es denn über mich zu erzählen? Groß geworden bin ich zusammen mit meinen beiden Geschwistern in Niederbayern, dem schönsten Fleckchen Erde für mich. Als ich den Kinderschuhen entwachsen war, wollte ich ein Kontrastprogramm erleben und war der Meinung, dass München und die direkte Umgebung dafür absolut perfekt seien. Die Gegensätze konnte ich auch tatsächlich erleben und musste feststellen, dass mir meine ruhige, ländliche Heimat dann doch lieber ist. Deshalb lebe ich jetzt mit meinen beiden Stubentigern im wunderschönen Rotthalmünster.


Verlag:

Books on Demand

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 207

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „Gefängnis Markt“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe