Lebenskreise in einer deutschen Stadt

Roman aus dem Würzburger Milieu der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts

Herbert Müller

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Lebenskreise in einer deutschen Stadt“

Die Geschichte spielt Mitte der 80er Jahre bis zur deutschen Wiedervereinigung und ist bereits ein historisches Dokument, da einige Örtlichkeiten und Verhältnisse sich inzwischen geändert haben. Es geht um die Suche des in die Jahre gekommenen Erwin nach dem jungen Roland, der verschwunden ist. Dabei lernt der Leser das Milieu kennen, in dem Erwin sich bewegt, und erfährt Vieles auch aus dem Leben weiterer Figuren.

Über Herbert Müller

finden Sie, liebe Leser, die passenden Infos in meinem Profil "Herbie." Ergänzend möchte ich vielleicht hier noch hinzufügen, dass ich in der fraglichen Zeit, in der der Roman spielt, selbst in Würzburg gelebt habe. Dennoch sind die Figuren alle frei erfunden, auch die meisten Geschehnisse. Es gibt allerdings Anlehnungen an tatsächliche Geschehnisse, die sind dann verfremdet. Die Örtlichkeiten und das Umfeld stimmen haargenau mit der Wirklichkeit in der betreffenden Zeit überein.


Verlag:

neobooks

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 54

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Netzsieger testet Skoobe