Zertifizierung für Softwarearchitekten

Ihr Weg zur iSAQB-CPSA-F-Prüfung

Serie 

Serie

Peter Hruschka Gernot Starke

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Zertifizierung für Softwarearchitekten“

Das "International Software Architecture Qualification Board" (iSAQB) hat einen international anerkannten Aus- und Weiterbildungsstandard für Softwarearchitekten etabliert: den Certified Professional for Software Architecture, Foundation Level" (CPSA-F).
Abgestimmt auf einen offiziellen Lehrplan, dient die iSAQB-Zertifizierung Unternehmen, Hochschulen und Arbeitnehmern als Richtschnur für die Leistungsanforderungen an Softwarearchitekten.

Mit ihrem leicht verständlichen Text richten sich die beiden Autoren an alle, die sich auf die CPSA-F-Prüfung vorbereiten oder auch nur ihr Wissen auffrischen wollen. Als erfahrene Architekturspezialisten und Gründungsmitglieder des iSAQB führen sie eingängig an Lehrplan und Prüfung heran und erläutern die wichtigsten Aspekte:

• Überblick über alle prüfungsrelevanten Themen
• Kompakte Erläuterungen zum Lehrplan
• Viele Quellen zur weiteren Vertiefung
• Prüfungsmodalitäten der CPSA-F-Zertifizierung
• Hilfe bei der Prüfungsvorbereitung zum CPSA-F
• Ausblick auf den Advanced Level

Über Peter Hruschka

Gernot Starke und Peter Hruschka sind Gründer und Maintainer/Committer von arc42, dem freien Portal für Softwarearchitektur, -dokumentation und -entwurf (http://www.arc42.de und http://www.arc42.org); Mitgründer und aktive Mitglieder des International Software Architecture Qualification Board iSAQB.
Gernot wirkt dort in den Arbeitsgruppen "Advanced Level Qualification“ sowie "Foundation and Examination“, Peter engagiert
sich für Zertifizierungen und die Internationalisierung.


Verlag:

entwickler.press

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 41

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Zertifizierung für Softwarearchitekten“

Netzsieger testet Skoobe