Meine Rechte als Urheber

Urheber- und Verlagsrechte schützen und durchsetzen

Gernot Schulze

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Lies mit dem Standard- oder Partner-Abo Unterhaltungs­literatur und alle Fachbücher aus unserem Katalog.

Beschreibung zu „Meine Rechte als Urheber“

Zum Buch:
Meine Rechte als Urheber
Dieser Rechtsberater richtet sich an alle, die schöpferische Werke schaffen, darbieten, produzieren oder verwerten, also an Schriftsteller, Journalisten, Komponisten, Maler, Grafiker, Designer, Fotografen, Filmurheber, Künstler, Wissenschaftler und sonstige Urheber, außerdem an Verleger, Produzenten und andere Nutzer sowie deren Berater.
Leicht verständlich: Die rechtlichen Aspekte sind einfach aufbereitet und in einer verständlichen Sprache dargestellt.
Anschaulich: Zahlreiche Beispiele aus der Rechtsprechung machen die Ausführungen anschaulich.
Übersichtlich: Klar aufgebaut und mit einem ausführlichen Sachregister.
Aktuell: Die Neuauflage berücksichtigt u.a. das Verwertungsgesellschaftengesetz, das Gesetz zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung und zur Regelung von Fragen der Verlegerbeteiligung, das Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz sowie die EU-Richtlinie zum Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt.

Zum Autor:
Dr. Gernot Schulze ist Rechtsanwalt in München. Er befasst sich in hohem Maße mit dem Urheber- und Verlagsrecht und hat hierzu zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Er gilt als ausgewiesener Kenner des Rechtsgebietes.

Verlag:

C.H.Beck

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 323

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Netzsieger testet Skoobe