DER WAGEHALS von Fritz Skowronnek

Heimatroman

Fritz Skowronnek

Bisher keine Bewertungen
0.0

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „DER WAGEHALS von Fritz Skowronnek“

Diese Ausgabe von "DER WAGEHALS" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.

Fritz Skowronnek (1858-1939) war ein deutscher Schriftsteller. Er befasste sich mit der Landeskunde Masurens und schrieb auch unter den Pseudonymen Fritz Bernhard und Hans Windeck. Fritz Skowronneks jüngerer Bruder Richard Skowronnek schrieb Jagdgeschichten, Heimatromane und seine Autobiografie.

Aus dem Buch:

"Liesbeth hatte den Blick zu Boden gesenkt. Sie fühlte, daß sie nicht gut abgeschnitten hatte. Der Mann mußte sie für ein kleines dummes Landmädel halten, dessen Urteil nicht über die Nasenspitze hinausging. Sie wollte noch etwas erwidern, aber es war zu spät. Die Gutsherrin hatte die Tafel aufgehoben ... Alles stand auf und schüttelte sich die Hände. Ein Skat, den der Hausherr vorschlug, fand keinen Anklang. Mit Rücksicht auf den kommenden Morgen, der für alle sehr früh beginnen sollte, begab man sich bald zur Ruhe. Es war ein köstlich frischer Maimorgen. Eine Wolkendecke hatte die Nebelbildung verhindert. Noch vor Sonnenaufgang begannen die Wolken sich zu heben und zu zerfließen. Im ersten Morgengrauen stand Walter mit Reichenbach an seinem Flugzeug. Noch sorgfältiger als sonst untersuchte er jeden Teil ... Einige Minuten später kam der Forstmeister mit dem Assessor im Auto an. Nach wenigen Augenblicken rief Walter von seinem Sitz herunter: "Wenn ich nun bitten darf, Herr Forstmeister ..."

Verlag:

Musaicum Books

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 156

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Ähnliche Titel wie „DER WAGEHALS von Fritz Skowronnek“

Netzsieger testet Skoobe