Weirdo Mosher Freak

Der Mord an Sophie Lancaster

Catherine Smyth

Krimis UK & Irland Wahre Fälle Medizin & Wissenschaft

3 Bewertungen
3.0

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Weirdo Mosher Freak“

Du bist anders - du musst sterben!

Die zwanzigjährige Sophie Lancaster wurde von einer Gruppe Jugendlicher in Lancashire/England zu Tode getreten. Ihr Freund Rob Maltby, auf den ebenfalls eingeschlagen wurde, erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sophies und Robs einziges "Vergehen" bestand darin, dass sie anders aussahen - sie waren Gothics.

Die erfahrene Journalistin und Nachrichtenredakteurin Catherine Smyth war die erste Medienvertreterin vor Ort und veröffentlichte auch den ersten Bericht bevor die Nachricht um die Welt ging. Für ihre Recherchen hatte sie uneingeschränkten Zugang zu den Ermittlungsakten und konnte mit Zeugen sprechen.

Smyth hat dabei verschiedene Ungereimtheiten ans Licht gebracht. Die Polizei gab zu, anfänglich im falschen Park gewesen zu sein. Außerdem brauchte der Krankenwagen 14 Minuten um den Tatort zu erreichen, der nur etwa einen Kilometer entfernt war.

Eine aufwühlende Dokumentation.
Nach dem Verbrechen wurde die Sophie Lancaster Foundation gegründet (www.sophielancaster-foundation.com).

Verlag:

Militzke Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 162

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Weirdo Mosher Freak“

Lexej – 04.01.2013
Eine bewegende Geschichte, aber eine schlechte Autorin. Man weiß oft nicht, wo Catherine Smyth mit dem Leser hin möchte. Ich verstehe, dass sie aus Respekt keinen Spannungsbogen aufgebaut hat, aber mehr Struktur hätte der Geschichte dennoch gut getan. Das Buch wirkt so leider wie eine ziellose Aneinanderreihung von Erzählfragmenten.

Ähnliche Titel wie „Weirdo Mosher Freak“

Netzsieger testet Skoobe